Neu im Regal Yamaha A-S3000

  • Der extrem robuste Aufbau sorgt für den Anti-Vibrationsschutz und ermöglicht kürzeste Verkabelungswege
  • Große Ringkerntrafos sind fest am unabhängigen dreidimensionalen inneren Rahmen montiert
  • Umfassendes Niedrigimpedanz-Design, kürzeste Signalwege und verkupfertes Chassis
  • 6 mm dickes Toppanel aus einer unmagnetischen Aluminiumplatte
  • Links-rechts symmetrischer Aufbau für unabhängige Vorverstärker- und Endstufenblöcke
  • Erdfreie, symmetrische Endstufe mit MOSFETs
  • Komplett symmetrische Signalverarbeitung
  • Ringkerntrafo für eine vollständige Beseitigung des Signalübertragungsverlustes
  • Außergewöhnlich niedrige Impedanz dank sicherer Schraubverbindungen
  • Hoch qualitative elektronische Lautstärkeregelung für optimalen Klang
  • Diskret aufgebauter Phono-Verstärker
  • Große VU Meter stellen die Dynamik der Musik dar
  • Sorgfältig gestaltet und schön in der Erscheinung, genau wie ein Musikinstrument
  • Massive Lautsprecherklemmen für eine hohe Klangqualität und gute Bedienbarkeit
  • obsessives, akribisches Design der Schalter - durchdacht, strukturiert, einfach zu bedienen

Zurück